mrief wettbew

Beim EU-weiten Realisierungswettbewerb für das Areal der Gartenschau 2017 in Kremsmünster, Oberösterreich ging das Projekt von der Arbeitsgemeinschaft Carla Lo Landschaftsarchitektur, Marlis Rief und Traffix Verkehrsplanung als Siegerprojekt hervor. Wir gratulieren dem Siegerteam recht herzlich und freuen uns für unsere Mitarbeiterin Marlis Rief über diesen Erfolg.

Für drei räumlich getrennte Areale - den Freiflächen im Stift Kremsmünster, einem neuen Park an der Krems und die Anlagen im Schlosspark Kremsegg - wurde ein Gesamtkonzept entwickelt, dessen Fokus sehr stark auf die Nachnutzung des Ortes und dessen Eigencharakteristik gerichtet war.

Weitere Informationen dazu finden sich in Garten + Landschaft 6/2015

atila-toth

Unser Gastdissertant Attila Tóth, Träger des Ernst Mach Stipendiums für Doktoranden der Aktion Österreich-Slowakei, wurde Studentenpersönlichkeit der Slowakei für seine herausragenden Studien-, Wissenschafts- und Forschungsergebnisse in der Kategorie Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Holzindustrie im akademischen Jahr 2013/2014. Weiterlesen ...

eclasaward

Prof. Richard Stiles erhielt den ECLAS Lifetime Achievement Award 2013

Das European Council of Landscape Architecture Schools (ECLAS) verleiht jährlich Awards für herausragende Leistungen an HochschullehrerInnen, ForscherInnen und Studierende der Landschaftsarchitektur. Prof. Richard Stiles wurde für seine langjährigen Leistungen unter anderem als vormaliger Präsident des ECLAS sowie seiner Rolle als Initiator und Koordinator von insgesamt acht Europäischen Netzwerkprojekten, unter dem Titel LE:NOTRE (Landscape Education: New Opportunities for Teaching and Research in Europe) mit dem ECLAS Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Das ECLAS Komitee beschreibt Prof. Stiles als in Europa und weltweit bekannt für seine engagierte Arbeit an Projektanträgen, Projektmanagement und der Entwicklung der innovativen Projektwebsite www.le-notre.org. Foto: © Natalija Nitavska

metropolis

Am Freitag den 28. November fand an der TU Delft ein Symposium zu 'Landscape Metropolis / Metropolitan Landscapes' statt. Ein Beitrag dazu findet sich in der aktuellen B Nieuws. Das Deckblatt wird von einer Grafik unseres Forschungsprojektes Urban Fabric Types and Microclimate Response - Assessment and Design Improvement geschmückt.

Während dem Symposiums, wo Prof. Stiles einen Vortrag über Aspekte des Forschungsprojektes hielt wurde die erste Ausgabe der neuen ‚Open Source' Fachzeitschrift der TU Delft ‚SPOOL' präsentiert, in dem auch ein Artikel über die Stadtlandschafts-Typologie die wir im Rahmen des Forschungsprojektes entwickelt haben veröffentlicht.

 

AKTUELLE FORSCHUNG

lenotre at tuvienna icon


Tagung 28/29 September 2017


Banner Conference

LINKS

Netzwerke & Kooperationen

Technische Universität Wien
www.tuwien.ac.at
Fakultät für Architektur und Raumplanung
ar.tuwien.ac.at

Fachbereich Städtebau 
www.stb.tuwien.ac.at 
Fachbereich Projektentwicklung und -management 
www.red.tuwien.ac.at

TISS - TU Wien Informations-Systeme & Services 
tiss.tuwien.ac.at